headerbild

Aktionen im öffentlichen Raum

Berichte und Impressionen 2015

Die NMS Spielberg sucht Europa

 

Panthersie @ Jugendmesse "Jung sein in Knittelfeld" - 21.10.2015

Am 21. Oktober war die Panthersie für Europa zu Gast auf der Jugendmesse „Jung sein in Knittelfeld“. Im Kulturhaus hatten unzählige Institutionen, Vereine und Projekte die Möglichkeit, Jugendlichen aus der Region ihre Arbeit vorzustellen. Ob es das Rote Kreuz, die ARGE Jugend oder beteiligung.st war, die geladenen Gäste hatten die Möglichkeit einen tieferen Einblick in das Angebot rund um Knittelfeld zu bekommen. Auch die Panthersie für Europa war mit einem Infostand vertreten. Ausgerüstet mit unseren Broschüren konnten wir mit LehrerInnen und AusstellerInnen ins Gespräch kommen. Für alle interessierten Jugendlichen, gab es die Chance Europa-Buttons zu gestalten!

Weil wir auf Wunsch der Organisatoren, Europa in einem Workshop thematisieren sollten, boten wir 11 interessierten Jugendlichen aus der NMS Spielberg an, Europa auf der Jugendmesse zu suchen. Anfangs waren die Jugendlichen skeptisch, ob man Europa finden kann. Ausgestattet mit vorher erlerntem Radio-Know-How machten sie sich auf den Weg die Jugendmesse und ihre Gäste zu befragen. Schnell wurde klar, dass Europa sogar auf einer Jugendmesse zu finden war. Ob das Rote Kreuz, das sich in der aktuellen Situation der Betreuung und Versorgung von Flüchtlingen verschrieben hat, oder die Kinderfreunde, wo viele Kinder aus ganz Europa betreut werden: Wir alle sind ein Teil Europas und können es auf unsere Weise mitgestalten! Die Ergebnisse, ein Radio-Beitrag mit dem klingenden Namen „Auf der Suche nach Europa“,  wurden bei der Abschlusspräsentation der Audienz vorgespielt. Toller Beitrag! Engagierte Jugendliche. Hier geht’s zum Nachhören: Externe Verknüpfung „Auf der Suche nach Europa!“

Wir bedanken uns herzlich bei Sonja Krückl für die Einladung und die Organisation! Vielleicht hören wir uns ja im nächsten Jahr wieder!

Zum Externe Verknüpfung Audiobeitrag "Auf der Suche nach Europa!"

[nach oben]

Refugees Welcome

Refugees welcome! © Panthersie
Refugees welcome!
© Panthersie
Refugees welcome! © Panthersie
Refugees welcome!
© Panthersie
Refugees welcome! © Panthersie
Refugees welcome!
© Panthersie
 
 

Stimmen zum Thema Flucht @ Langer Tag der Flucht Graz - 25.9.2015

Der 25. September stand im Zeichen von „Flucht und Asyl“. Der österreichweite Aktionstag Externe Verknüpfung "Langer Tag der Flucht" der UNHCR lud Menschen ein, sich mit dem Thema zu beschäftigen und darüber hinaus zu sensibilisieren. Dies fand bei Konzerten, Lesungen oder Workshops statt.

Für uns steht schon seit Längerem fest, dass Europa momentan nur dann richtig diskutiert werden kann, wenn man sich auch dem Thema Flucht stellt. Für uns war es also eine großartige Chance, mit Jugendlichen der HAK Monsberger dieses allgegenwärtige Thema zu bearbeiten und darüber hinaus den öffentlichen Raum zu nützen, darauf aufmerksam zu machen.

Insgesamt waren es 16 topmotivierte SchülerInnen, die an unserem Workshop teilnahmen. Im ersten Teil näherten wir uns dem Thema „Flucht und Asyl“ an. Was bedeutet es ein Flüchtling in Österreich zu sein und wie können wir uns persönlich für eine Verbesserung des Zustands engagieren? Im zweiten Teil wurden die Jugendlichen mit Radio-Equipment ausgerüstet und machten sich rund um den Grazer Hauptsatz auf Stimmenfang. Die SchülerInnen wollten von den PassantInnen Assoziationen zum Thema Flucht und Angst, Grenze, Europa oder Zukunft einfangen. Die Statements, die die Jugendlichen auf der Straße einfingen, wurden in sehr gelungene Beiträge transformiert. Zuvor eingesprochene innere Monologe dienten als Gerüst und wurden mit den Interviews verwebt.

Alle Beiträge sind auf unserem Externe Verknüpfung Soundcloud-Account nach zu hören. Wir danken den SchülerInnen für ihr Engagement, genauso wie dem verantwortlichen Lehrer Prof. Kummer. Viel Spaß beim Nachhören!

 

Zum Externe Verknüpfung Audioset "Langer Tag der Flucht"

 

[nach oben]

Gratwein + Radio + Fußball + Panthersie = EUROPA

Was bedeutet Heimat für dich? © Panthersie
Was bedeutet Heimat für dich?
© Panthersie
Die Heimatmaschine © Panthersie
Die Heimatmaschine
© Panthersie
 

"Eurotopia" und die "Heimatmaschine" @ JUZ Clickin Gratwein - 18. & 20.6.2015

Auf Einladung des Jugendzentrums CklickIns aus Gratwein hatte die „Panthersie für Europa“ die Gelegenheit, eine zweiteilige und zweisprachliche Veranstaltung durchzuführen. Im ersten Teil wurde der Workshop „Eurotopia“ im Zuge der internationalen Jugendbegegnung durchgeführt und im zweiten Teil wurde der Social Soccer Cup 2015 via Radio begleitet!

Bei der internationalen Jugendbegegnung waren 22 Jugendliche aus drei verschiedenen europäischen Nationen als ExpertInnen geladen (Georgien-Deutschland-Österreich). Die jungen ExpertInnen wurden damit betraut, einen Kontinent zu besiedeln, der in seiner Geographie Europa zum Verwechseln ähnlich ist. Im Planspiel „Eurotopia“ hatten die Jugendlichen die Möglichkeit ihren Wünschen freien Lauf zu lassen und den neu entdeckten Kontinent zu besiedeln! Die zwei Frage, die ihnen dabei mit auf den Weg gegeben wurden, waren: Was läuft gut in Europa und sollte deshalb am neuen Kontinent genauso umgesetzt werden und was läuft gerade nicht so toll und sollte deshalb am alten Kontinent zurückgelassen werden.

Gesagt getan! Als ExpertInnen der Ressorts Migration, Äusseres, Recht, Gesundheit uvm. wurde der Kontinent besiedelt und in einer Abschlussrunde präsentiert! Begleitet wurden die ExpertInnen von vier emsigen Reporterinnen, die immer wieder den Fortschritt der einzelnen Gruppen evaluierten.

Das Reporterinnen-Team war dann auch beim zweiten Teil gefragt! Beim Social Soccer Cup wurde der Frage nachgegangen, was Europa und der Social Soccer Cup gemeinsam haben. Der entstandene Audiobeitrag kann Externe Verknüpfung hier nachgehört werden. Beim Panthersie-Gewinnspiel wollten wir außerdem wissen, was man in Europa zumindest einmal machen soll! Zusätzlich waren wir mit unserer „Heimatmaschine“ vor Ort! Dass heißt, wir wollten von den Jugendlichen wissen, was ihrer Meinung nach Heimat ausmacht und ob Europa das bieten kann!

Wir bedanken uns bei den engagierten Jugendlichen und beim Team des ClickIn Gratwein für die hervorragende Organisation!

Externe Verknüpfung Audiobeitrag "Europa beim Social Soccer Cup 2015"

[nach oben]

Was bringt uns Europa?

Gewinnspiel © Panthersie
Gewinnspiel
© Panthersie
Europarätsel © Panthersie
Europarätsel
© Panthersie
Die Gewinnerin © Panthersie
Die Gewinnerin
© Panthersie
 
Das ReporterInnenteam © Panthersie
Das ReporterInnenteam
© Panthersie
 

Panthersie @ Jugendkongress für Europa - 25.2.2015

Was bringt uns Europa? Der Jugendkongress für Europa bot 700 SchülerInnen aus der gesamten Steiermark die Möglichkeit, sich dieser Frage anzunähern. Geladen waren neben Jugendlichen viel Politprominenz, unter anderem waren das Jörg Leichtfried, Franz Fischler, Georg Mayer oder Georg Pfeiffer. Der 25. Februar stand also ganz im Zeichen Europas! Maximilian Wusche und die Landesschülervertretung der Steiermark haben eine spektakuläre Veranstaltung organisiert. Viele geladene Institutionen hatten so die Möglichkeit über ihr Angebot zu informieren. Unter anderem waren das Logo EuInfo, das Europahaus Graz, die Jungen Europäischen Föderalisten, sowie das europäische Jugendparlament.

Die Panthersie für Europa war dieses Mal gleich mit zwei Aktivitäten am Start. Einerseits haben wir den Jugendkongress mit 2 motivierten Jugendlichen via Radio dokumentiert (Externe Verknüpfung hier zum nachhören) und andererseits haben wir am Infostand unsere Angebote InteressentInnen präsentiert. Im Zuge des Infostands haben wir außerdem eine Wandzeitung mit den Jugendlichen gestaltet. „100 Dinge, die man in Europa erlebt haben muss...?“ war unsere Frage, die wir den SchülerInnen gestellt haben. Die drei besten Antworten wurden auf Facebook via PanthersieVoting entschieden.

Das absolute Highlight war jedoch das Panthersie-Europaschätzspiel! 700 Jugendliche haben sich ordentlich angestrengt, um Fragen nach der Zahl der gesprochenen Sprachen in Europa oder die Höhe des Mont Blanc zu schätzen. Wir hatten die Ehre,der strahlenden Siegerin einen Reisescheck für eine Reise in Europa zu überreichen. Denn: Europa erlebt man am Besten, wenn man es als junger Mensch bereist!

Wir bedanken uns jedenfalls bei den Organisatoren und den topmotivierten Jugendlichen!

Externe Verknüpfung zum Audiobeitrag

[nach oben]

 

Im Archiv 2014:

30.8.2014
Panthersie @ Knittelfelder Kinderflohmarkt

21.6.2014
Panthersie @ Social Soccer Cup Gratwein

21.6.2014
Panthersie @ Kick im Park Augarten