headerbild

Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowee

im Gespräch mit der Panthersie für Europa!

Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowee © Panthersie
Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowee
© Panthersie
 

Im Zuge der Art of Reconciliation Days 2014 (Externe Verknüpfung www.art-of-reconciliation.com) hatte die Panthersie die einmalige Möglichkeit sich mit der Friedensnobelpreisträgerin Leymah Gbowee zu unterhalten. Ihr Kampf gegen Charles Taylor in Liberia und ihr unbedingter Wille zur Versöhnung sind inspirierend. Europa ist für sie ein „melting pot“ der Kulturen mit Reichtum an Kultur und Geschichte. Friede ist aber nicht einfach da, jeder kann und soll etwas selber dazu beitragen. Damit Europa in Frieden bestehen kann, sind vor allem Jugendliche dazu aufgerufen friedlich mit ihren Mitmenschen zu leben. Friede und Europa fängt nicht im Großen an, sondern im Kleinen. Dort wo die Panthersie für Europa versucht die Vielfalt Europas erlebbar zu machen.