headerbild

Begegnung Sozialer Kulturen

Begegnung sozialer Kulturen: eine engagierte und junge Zukunft

Begegnung Sozialer Kulturen © ...
Begegnung Sozialer Kulturen
© ...
Öffnet Originalbild in neuem Fenster: Begegnung Sozialer Kulturen
 

Das Ziel des Projektes besteht darin, das soziale Engagement der Jugendlichen zu fördern, sowie die Promotion von Initiativen seitens der Jugendlichen, die das Gemeinwohl der Gesellschaft anstreben und die Demokratie sowie die Verwirklichung demokratischer Strukturen im Rahmen einer europäischen Vision global und im eigenen Land fördern.

Der Schwerpunkt wird durch den Besuch der Jugendlichen aus Rumänien in Graz (10.-24.7.2010) und durch die Integration in einer gemeinsamen Gruppe, bestehend aus Österreich und Rumänien, durch den Austausch innerhalb der Gruppe und durch das Kommunizieren mit Menschen, die in Sozialen Bereich arbeiten oder Soziale Hilfe benötigen, als auch durch gemeinsame Aktivitäten konkretisiert/realisiert.

Die gemeinsamen Besuche der Sozialeinrichtungen, get together, kulturelle Besuche, interaktive Workshops, Brainstormings sowie die gemeinsame Planung der konkreten Tätigkeiten vor Ort dienen den Jugendlichen beider Länder, sich auszutauschen und die Integration eines gemeinsamen Europa zu fördern.

 

Das Projekt wird vom Studentinnenheim Geidorf umgesetzt.
Kontatkperson: Dr. Inés Casillo

++ Dieses Projekt ist ein Ko-Finanzierungsprojekt des Externe Verknüpfung EU Programms Jugend in Aktion.
++ In diesem Fall handelt es sich um eine Jugendbegegnung.
++ Infos zu Jugend in Aktion unter Externe Verknüpfung logo.at