headerbild

Schwerpunkt Maribor und Slowenien 2012-2013

 2012 hat die "Panthersie für Europa" anlässlich der Europäischen Kulturhauptstadt in Maribor und seinen Partnerstädten ein Maribor-Schwerpunkt ins Leben gerufen. Dieser wurde 2013 fortgeführt – unter anderem, weil Maribor im Jahr 2013 Europäische Jugendhauptstadt war, aber auch darüber hinaus ist es aus unserer Sicht wichtig, Kontakte längerfristig aufzubauen und eine nachhaltige Brückenverbindung zwischen der Jugendarbeit in (Nord-) Slowenien und der Steiermark zu schaffen. Das braucht längerfristiges Engagement und nicht nur punktuelle Aktivitäten.

Der Maribor-Schwerpunkt umfasste bisher folgende Aktivitäten:

  • Den Maribor-Support: Um es jungen Menschen aus der Steiermark möglichst einfach zu machen, unseren slowenischen Nachbarn im Rahmen der Kulturhauptstadt2012 und der Jugendhauptstadt Europas 2013 zu besuchen und kennenzulernen gab es das panthastische Support-Package: Fahrtkosten- und Übernachtungszuschuss, alle Infos, Kontakte und Anlaufstellen, die nützlich sein könnten und Tickets für Veranstaltungender Kulturhauptstadt.
  • Aktivitäten der Panthersie vor Ort: 2012 führte die Panthersie mit dem Spielespektakel am 9. Mai und dem TAC-Turnier am 17. November Aktivitäten in Maribor und Umgebung durch, die den Austausch zwischen steirischen und slowenischen TeilnehmerInnen förderten.
  • Vernetzung von MultiplikatorInnen in der Jugendarbeit: Die Panthersie hat es sich zum Auftrag gemacht, die Jugendarbeit grenzüberschreitend miteinander zu vernetzen und potentielle ProjektpartnerInnen von beiden Seiten mit einander in Kontakt zu bringen. Neben einer Foksugrupppe zum Thema "Brückenbau zwischen steirischer und slowenischer Jugendarbeit" gab es eine Vernetzungsfahrt für MultiplikatorInnen und natürlich jederzeit den Support durch Informationen und Kontakte.

Informationen und Berichte zu diesen Aktivitäten finden sich in den nachfolgenden Beiträgen.

 
Beiträge 1-10 von insgesamt 11
 
Beiträge 1-10 von insgesamt 11