headerbild

Europa pflanzt Visionen - Greening Graz

Greening Graz - Europa pflanzt Visionen

 

Wenn sich die "Panthersie für Europa" zusammen mit der Karl-Franzens-Universität und "The Good Tribe" zusammenschließt, dann kann das Ergebnis nur ein spannendes sein. Das war es auch, denn unter dem Titel "Greening Graz - Europa pflanzt Visionen" haben wir die Themen Europa, Umwelt und Stadtbegrünung eine Ausstellung für den Grazer UmweltZirkus am 29.04.2016 gestaltet.

Studierende der Universität Graz (Institut für Geographie und Raumforschng) hatten so die Möglichkeit ihre Visionen eines grünen Graz auf kreative Art und Weise für den Grazer UmweltZirkus aufzubereiten:

7 Plätze – 7 Visionen – 7 europäische Projekte = 1 Ziel.

Die Begrünung von Graz wirkt sich sowohl auf das Stadtklima, als auch auf das menschliche Miteinander aus. Im Rahmen einer Kooperation von der Panthersie für Europa, The Good Tribe und der Karl-Franzens-
Universität haben sich Studierende einem Gedankenexperiment  gewidmet: Welchen Platz würden wir in Graz begrünen und welches europäische Projekt soll dafür Vorbild sein?

Der Blick über den eigenen Tellerrand auf Europa hat zu den vorliegenden Visionen für ein grünes Graz geführt und wissenschaftliche Erkenntnisse mit persönlichem Engagement verbunden. Ob Fassadenbegrünung, Urban Gardening oder die Schaffung grüner Begegnungszonen – das Ergebnis sind 7 kreative Projekte in Bild und Ton. Die QR-Codes in den Postern führen zu Audio-Beiträgen und weiteren Informationen zu den Ideen der Studierenden und den europäischen Vorzeigeprojekten...Externe Verknüpfung Hier könnt ihr alles nachhören!

  

Vielen Dank an alle die mitgewirkt haben! Ein besonderes Dankeschön gilt den StudentInnen die das Projekt mit ihrem Engagement erst ermöglicht haben.