headerbild

Mit Europa im Gespräch

Die Europa-Dialogveranstaltung

 Im Austausch mit jungen Menschen machen wir im Rahmen von Gesprächsrunden Europa zum Thema. Neben dem Jugendlichen können als Dialog-PartnerInnen Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen (verschiedene Generationen, LehrerInnen, VertreterInnen aus Wirtschaft und Politik) an der Veranstaltung teilnehmen. Dabei wird ein vielseitiges Bild von Sichtweisen auf Europa mit verschiedenen Themenschwerpunkten und im Wandel der Zeit entstehen, welches das Verständnis für die Idee und die Geschichte Europas und für seine aktuellen Themen fördert. Nicht zuletzt dient der Dialog auch dem Verständnis der Menschen füreinander und bietet wertvolle Impulse zur Horizonterweiterung für uns alle. Wir freuen uns auf die Ergebnisse!

 

Wer, wie, was?

Die Dialogveranstaltung "Mit Europa im Gespräch" wird mit den KooperationspartnerInnen flexibel an deren Bedürfnisse angepasst geplant. Als bewährtes Vorgehen hat sich folgendes erwiesen:

  1. Zunächst wird den teilnehmenden Jugendlichen ein Workshop dazu dienen, sich an das Thema Europa anzunähern, um ihre eigene Position klar erkennen zu können.

  2. In einem zweiten Schritt wird eine Veranstaltung organisiert, in welcher generationsübergreifend das Thema Europa verhandelt wird. Den Jugendlichen eröffnet sich die Möglichkeit, die Menschen untrerschiedlichster Hintergründe zu Europa zu befragen, umgekehrt gilt dies natürlich auch.

Das Angebot richtet sich an alle, die an einem Austausch über Europa zu unterschieldlichen Themen und zwischen den Generationen interessiert sind: Egal ob als Jugendzentrum, als Gemeinde, als verbandliche Jugendorganisation oder etwas ganz anderes - gemeinsam werden wir den richtigen Rahmen für diesen Europa-Dialog finden.